CPG
 

Informationen zum europäischen Computerführerschein (ECDL)

 

Der ECDL ist ein internationales Zertifizierungsprogramm, mit dem jeder Absolvent grundlegende IT-Kenntnisse nachweisen kann. Nach einem länderübergreifenden einheitlichen Lehrplan werden die Fähigkeiten geprüft, Standard- Bürosoftware bedienen zu können. Darüber hinaus werden auch die mit der Arbeit im Internet verbundenen Regeln und Sicherheitsaspekte thematisiert.

In Deutschland ist die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik mbH (DLGI) die Zertifizierungsstelle für die online-Prüfungen. Sie ist verantwortlich für das Prüfungssystem und die Qualitätssicherung.

Das Charlotte-Paulsen-Gymnasium ist seit Januar 2014 zertifiziertes ECDL-Prüfungszentrum. Somit bieten wir unseren Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, eine Zusatzqualifikation zu erwerben, die sich bei der Bewerbung, der Ausbildung oder im Studium sehr positiv auswirken kann.

 

ECDL-Module und Zertifikate

Zum 1. September 2013 wurde der NEWECDL eingeführt, der den Prüfungen am CPG zugrunde liegt. Das Zertifikat ECDL Base bescheinigt den Absolventen eine solide IT-Grundqualifikation, über die heutzutage jeder IT-Nutzer verfügen sollte. Hier sind 3 Pflichtmodule und 1 Wahlmodul zur Prüfung vorgeschrieben:

3 Pflicht-Module

  • Computer-Grundlagen

Jedes Modul kann auch als Einzelprüfung abgelegt werden.

 

  • Online-Grundlagen
  • Textverarbeitung

1
Wahl-Modul

  • Präsentationen
  • Tabellenkalkulation
  • Datenbanken
  • IT-SicherheitvBildbearbeitung (freie Software GIMP 2.8.4)
  • Online-Zusammenarbeit

Das Zertifikat ECDL Standarderhält man nach drei weiteren Modulprüfungen aus dem Wahlbereich.

 

Vorbereitung zum ECDL

Prinzipiell kann sich jeder Schüler alleine auf die einzelnen Prüfungsmodule vorbereiten. Es gibt hierzu vielfältige Materialien. Dies erfordert jedoch sehr viel Disziplin und Selbstmotivation. Um unsere Schüler und Schülerinnen hierbei zu unterstützen, bietet das CPG eine ECDL-AG an, in der die Schüler die Möglichkeit haben, nachmittags unter Anleitung gemeinsam zu üben und sich dort mit interaktiven Lernprogrammen gezielt auf die Prüfungen vorzubereiten.

 

Die ECDL-AG findet ab dem 5.Februar 2014
mittwochs von 14:00 Uhr – 15:30 Uhr im linken Computerraum statt.

  • Willkommen sind alle Schüler / Schülerinnen ab Klassenstufe 8.
  • Es werden keine besonderen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Die im Unterricht bisher erlangten PC-Kenntnisse sind ausreichend.
  • Bei Fragen steht Frau Meyer (ECDL-Prüfungszentrumsleiterin und ECDL-Prüferin) gerne zur Verfügung.

 

Kosten des ECDL

  • ECDL Base
  • ECDL Standard 130 € (Zertifizierungs-ID + 7 Modulprüfungen)
  • Jede Modulprüfung kostet 13 €(auch die Nachprüfungen)

 

Weitere Informationen unter www.ecdl.de